Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Hilfe Hilfe ich weiss nicht mehr weiter:-(

Hier kommen auch unsere Gäste zu Wort!

Thema eröffnet:
Nati

Hilfe Hilfe ich weiss nicht mehr weiter:-(

Beitragvon Nati » 23. Februar 2019 18:11

Beitrag von Nati » 23. Februar 2019 18:11

Hallo liebe Leute,

Ich stell mich kurz vor, mein Name ist Nati u meine kleine Maus heisst Pippchen (Pippmaus).
Pippchen ist April 2017 geboren in kleiner Familie in Bayern... Also kommt aus gutem Hause (damit meine ich nur: sie ist kein Welpe vom Polenmarkt, wo Krankheiten bei armen Hundies vorprogrammiert sind)..
Alles war super bis Januar 2019... Seit fast 2 Monaten hat sie ein Hauptproblem, mit blutig zerkratzen u jucken..
Ich versuch es zu beschreiben... Fast alle Stellen sind an der Schnauze, mehr am Unterkifer... Es fängt mit wenig Haarbedeckung an der Stelle, dann wird die Stelle (ich würde sagen leicht "feucht") pustelartig u dann fängt sie es zu kratzen .. Blutig...:-(
Ich war bei 3 Tierärzte... Es wurden Hautproben genommen, Parasiten sind es nicht... Allergien (hab jetzt extra Trocken u Nassfutter gekauft mal sehen, glaub aber nicht... Weil sie meistens frisch gekochte Sachen bekam... Sehen wir aber ich glaub es liegt daran nicht..

Sorry für die Schreibfehler, Deutsch ist meine Zweitsprache, bitte nicht bösenehmen..
Wenn jemand einen Tip für mich hat o sowas Ähnliches gesehen hat, wäre ich sehr dankbar.

Lg und Danke an Alle im Vorraus
Bild

Bild

Bild

Bild


Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4045
Registriert: 22. September 2012 20:03
Vorname: Bärbel
Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: Hilfe Hilfe ich weiss nicht mehr weiter:-(

Beitragvon Bärbel » 23. Februar 2019 19:46

Beitrag von Bärbel » 23. Februar 2019 19:46

Ok, ich bin jetzt allerdings kein Fachmann, aber sicher werden noch mehr Meldungen kommen.
Trockenfutter für unsere Hunde ist mal gleich ein NOGO.
Ich bin ja der absolute Barfer, abgekocht gibt es bei mir nur wenn Hund mit dem Bäuchlein Schwierigkeiten bekommt.
Zuallererst
Es sieht bei deinem Hund wirklich aus wie Allergie, Fressen, die Stellen am ganzen Körper? Kontaktallergie, die Stellen nur am Maul, Fressnapf, irgend etwas wo was Hund gerne Knabbert, verstärktes Sabbern? genau kann es dir aber nur ein Tierarzt sagen. Arbeitet die Speicheldrüse auch vielleicht zu stark? Zähne????
Für die Wunden empfehle ich dir Kollodiales Silber ppm 25, kannst du beim Tierheilpraktiker, privat in manchen Apotheken
oder hier kaufen
https://www.silberstab.de/kolloidales-s ... pm-ionisch, immer gut einsprühen, damit sich nichts entzündet. Du kannst
es auch zusätzlich innerlich geben erst einmal 1 ml Pro Kilo Gewicht, spühe auch ruhig ins Mäulchen. Damit kannst du nichts verkehrt machen. Es hilft bei Allergie, gegen Entzündung wie auch gegen den Juckreitz.
Was hast du geändert, neues Saufnapf, Fressnapf, etwas worauf er kaut, Zahnpaste???????????. Irgendwie sieht es einfach aus wie Kontaktallergie wenn es nicht am ganzen Körper ist. Lass auch mal das Gebiss röntgen, würde ich als erstes machen.
Schau mal verstärkt auf das Bäuchlein, verfärbt sich die Haut zu stark rosa, dann ist es auf alle Fälle eine Allergie.
Weitere Ratschläge kommen von den Anderen......


mausbein
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5825
Registriert: 27. Dezember 2009 14:47
Vorname: Mandy
Vorname: Mandy
Kontaktdaten:

Re: Hilfe Hilfe ich weiss nicht mehr weiter:-(

Beitragvon mausbein » 23. Februar 2019 20:17

Beitrag von mausbein » 23. Februar 2019 20:17

Hallo, gesehen habe ich so etwas auch noch nicht. Habt Ihr vor 2 Monaten irgend etwas verändert? Neues Futter, neues Leckerlie oder sonst was ? Neues Waschmittel? Für mich schaut es aus wie eine allergische Reaktion. Nur worauf ist die Frage ?


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 27595
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Hilfe Hilfe ich weiss nicht mehr weiter:-(

Beitragvon Chibuty » 23. Februar 2019 20:36

Beitrag von Chibuty » 23. Februar 2019 20:36

Melde dich doch im Forum an - dort kannst du dann auf alle Themen zugreifen. Ich weiß dass Jope2 mit ihrem kleinen Rocco ähnliches hatte, weiß nur nicht mehr was sie gemacht hat. Suche mal nach dem Thema.

Ich weiß leider auch nicht was das sein könnte :ergeben:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 27595
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Hilfe Hilfe ich weiss nicht mehr weiter:-(

Beitragvon Chibuty » 23. Februar 2019 20:39

Beitrag von Chibuty » 23. Februar 2019 20:39

Habe das Thema direkt gefunden, hoffe du kannst es lesen, sonst wirklich dann im Forum anmelden/registrieren. Geht ganz schnell, tut nicht weh und kostet auch nichts :bussi:

viewtopic.php?f=2&t=43583

Alles Gute für die kleine Maus :bussi:


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35262
Registriert: 10. Februar 2008 14:54
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Hilfe Hilfe ich weiss nicht mehr weiter:-(

Beitragvon eumeline » 23. Februar 2019 22:53

Beitrag von eumeline » 23. Februar 2019 22:53

Das ist wirklich heftig, auskennen tu ich mich damit leider auch nicht, ich kann nur hoffen und wünschen das es dem kleinen Schatz bald wieder besser geht :streicheln:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11608
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Hilfe Hilfe ich weiss nicht mehr weiter:-(

Beitragvon Birgit657 » 23. Februar 2019 23:31

Beitrag von Birgit657 » 23. Februar 2019 23:31

Oh jeh, weg von dem Trockenfutter/ Nass Gemisch und zwar ganz schnell...Pferdefleisch ist Allergie frei, teste es damit, ich habe durch Ausschlussverfahren alles getestet und damit Erfolg gehabt


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1356
Registriert: 10. Oktober 2017 15:20
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Hilfe Hilfe ich weiss nicht mehr weiter:-(

Beitragvon Kerstin » 25. Februar 2019 09:17

Beitrag von Kerstin » 25. Februar 2019 09:17

Woher kommt ihr denn? Ich kann die Tierklinik in Birkenfeld empfehlen. Die sind auf Dermatologie spezialisiert.

Gesperrt