Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Neopren scheuert Fell weg

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Susanne
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 113
Registriert: 24. Oktober 2021 21:49
Vorname: Susanne
Vorname: Susanne

Neopren scheuert Fell weg

Beitragvon Susanne » 5. August 2022 13:14

Beitrag von Susanne » 5. August 2022 13:14

Lulu bekommt langsam ne kahle Brust :angst: Ich verstehe das nicht. Offensichtlich hat sie zu feines und empfindliches Fell.
Die Geschirre sind ja mit Neopren unterlegt und sitzen sehr gut. Da sind auch keine Kanten oder so.
Die Haut ist auch heil und nicht rot, nur das Fell wird immer dünner an der Brust und zwischen den Vorderbeinen. Sie hat sogar am Ende des Brustkorbes schon eine ganz nackte Stelle.
Die Fellstruktur an Seiten und Rücken ist anders, nicht so fein. Da ist alles okay.
Nun überlege ich, was ich noch aufs Neopren machen könnte, um das Fell zu schützen. Blöd ist, dass schon neue Geschirre mit Neopren im Werden sind. Die hatte ich bestellt, bevor ich das mit dem Fell gesehen habe. Sonst hätte ich Fleece genommen. Ob das besser wäre? Oder ein T-Shirt-Stoff?

Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12981
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Neopren scheuert Fell weg

Beitragvon Birgit657 » 5. August 2022 21:18

Beitrag von Birgit657 » 5. August 2022 21:18

Ich kann dir leider keinen Rat geben Susanne, meine Geschirre sind ausschliesslich von Chibuty /Melli, da ist nix mit Neopren verarbeitet :nein: aber frag doch mal unsere Nähzauberinnen ;)
Ich kann nur sagen das von Chibuty alles perfekt sitzt, von Lisa/Mina hab ich Leinen aus Biotane und von unserer lieben Hexi wunderschöne Bettchen. Ach ja und Chibuty hat aus Biotane ein Geschirr mit Leine für uns gezaubert welches immernoch im Winter wunderbare Dienste leistet. Alsooooo von Neopren nicht die geringste Spur.

Thema eröffnet:
Susanne
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 113
Registriert: 24. Oktober 2021 21:49
Vorname: Susanne
Vorname: Susanne

Re: Neopren scheuert Fell weg

Beitragvon Susanne » 5. August 2022 22:00

Beitrag von Susanne » 5. August 2022 22:00

Neopren ist ja diese stoffbesetzte Unterfütterung, damit das Gurtband nicht direkt auf dem Hund scheuert, schützt also normalerweise eher. Das hat einen Neoprenkern, ist daher wie Polster. Gurtband ist ja manchmal recht hart.
Sitzen tun die halt 1a, sind ja auch maßgefertigt, weil ich ja Sicherheitsgeschirre brauchte.
Ich hatte das bisher noch bei keinem meiner Hunde, dass das Fell wegschubberte. Allerdings war auch keiner so flauschig. Die hatten eher festeres Fell, also die einzelnen Haare dicker.

Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12981
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Neopren scheuert Fell weg

Beitragvon Birgit657 » 6. August 2022 07:36

Beitrag von Birgit657 » 6. August 2022 07:36

Hallo Susanne, wie schon geschrieben, habe ich keine Ahnung von den Geschirren, Stoffen und so weiter :weissnicht: ich habe mich da immer auf Chibuty verlassen. Vielleicht schreibt ja noch eine von unseren Nähfeen etwas zu dem Thema.

Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29845
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli
Kontaktdaten:

Re: Neopren scheuert Fell weg

Beitragvon Chibuty » 6. August 2022 18:02

Beitrag von Chibuty » 6. August 2022 18:02

Leider kann ich da auch keine Erfahrungswerte zusteuern. Habe auch schon einige Male Neopren verarbeitet, da hörte ich nie von Fellabschubbern und bei unserem Probegeschirr bei meiner damaligen Fellbombe passierte auch nichts. Abschubbern ist meines Erachtens bei allen Unterfütterungen und auch ohne möglich, wenn der Hund extrem empfindlich ist oder aber das Geschirr zu eng zB sitzt. Neopren an sich ist ja weich und dick als Polster, die Oberseite selber eher aus Stoff/Badeanzugzeugs, das Geschirr müsste in der winzigen Größe dann sehr steif sein und in seiner Form bleiben, schmiegt sich nicht so an. Vielleucht scheuert es genau an der Stelle? Es ist ja nicht bei allen Gurten wenn ich es verstanden habe oder?

Frage deine Nähfee einfach wie weit sie schon ist - evtl kannst du auf Fleece wechseln. So was habe ich immer gemacht bei meinen Kunden, wenn es nachgefragt wurde. Zeichnet normal den Service aus. Es sei denn, das Geschirr ist schon fertig, das ist dann natürlich was anderes.
Antworten