Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Update Schlimmer Juckreiz

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Bella007
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 40
Registriert: 1. September 2021 08:52
Vorname: Bella
Vorname: Bella

Update Schlimmer Juckreiz

Beitragvon Bella007 » 6. September 2022 11:23

Beitrag von Bella007 » 6. September 2022 11:23

Hallo ihr Lieben,

wir hatten ja mit Blu wochenlang das Problem mit dem schlimmen Juckreiz und wunden Vorderbeinen. Bis jetzt hat sie hauptsächlich Huhn, Wild und Rind gegessen. Haben nach Absprache mit der Ärztin nun über 4 Wochen nur Pferd mit Kartoffel und Pastinake als Nassfutter gegeben. Alle Leckerlies weggelassen, auch keine Kauknochen, kein Trockenfutter mehr. Also wirklich morgens und spät nachmittags nur Pferd und siehe da....kein Kratzen mehr und Fell an den Beinen ist super nachgewachsen.
Jetzt habe ich gestern Mittag weil sie so in der Küche gegeiert und nach Futter gejault hat, ein paar Bröckchen Trockenfutter gegeben und es hat nach einer Stunde wieder angefangen mit dem Kratzen. Ich gehe nun wirklich davon aus, dass sie das Trockenfutter einfach nicht mehr verträgt.
Sie ist jetzt 16 Monate und irgendwie hat sie gefühlt den ganzen Tag Hunger. Ich gebe ihr morgens ca. 60/70 Gramm und abends nochmal. Meint ihr das ist zu wenig??? Vor allem ist ja Pferdefleisch nicht so fetthaltig wie anderes Fleisch.
Wieviel bekommen eure Mäuse?

Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29879
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli
Kontaktdaten:

Re: Update Schlimmer Juckreiz

Beitragvon Chibuty » 6. September 2022 18:15

Beitrag von Chibuty » 6. September 2022 18:15

Hallo, das ist sehr schön, dass das mit dem Juckreiz deutlich besser geworden ist durch ausschließlich Pferd als Futter. Es ist wirklich sehr unterschiedlich, was ein Hund benötigt. Es ist von Größe, Gewicht, Aktivität, Alter etc abhängig. Kastriert oder unkastriert…

Teste es einfach aus und stelle sie wöchentlich auf die Waage. Gebe einfach pro Portion mal 10 g mehr mit in den Napf. Sollte sie zunehmen, ist es zu viel. Dann reduzierst du um 5 g und pendelst es so aus. Ich habe selber immer Richtwerte und weiche dann aber auch immer ab. Wenn wir viel gelaufen sind, gibt es auch mal etwas mehr zu fressen. Oder es gibt noch etwas zu knabbern oder Leckerlis am Abend extra.

Susanne
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 120
Registriert: 24. Oktober 2021 21:49
Vorname: Susanne
Vorname: Susanne

Re: Update Schlimmer Juckreiz

Beitragvon Susanne » 6. September 2022 20:13

Beitrag von Susanne » 6. September 2022 20:13

Es ist doch schonmal super, dass es keine "Krankheit" in dem Sinne ist, sondern "nur" eine Allergie/Unverträglichkeit.
Du könntest jetzt, wenn wieder Ruhe mit Juckreiz ist, noch testen, ob es an dem Inhalt oder der Konsistenz liegt. Wenn es zB um Futtermilben geht, auf die Blu reagiert, dann spielt es keine Rolle, ob du Pferd oder was anderes fütterst, solange es Nassfutter ist.
Ich glaube, man kann die Milben sonst auch beseitigen, indem man Trockenfutter einfriert, da bin ich aber nicht sicher und weiß auch nicht, ob es dauerhaft gefroren gelagert werden muss, weil die Biester sonst wiederkommen.

Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13007
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Update Schlimmer Juckreiz

Beitragvon Birgit657 » 6. September 2022 20:49

Beitrag von Birgit657 » 6. September 2022 20:49

Ich gehe da ganz mit Chibuty /Melli :ja: wir haben ewig gebraucht um Piccolino richtig einzustellen, Trockenfotter ist für uns überhaupt keine Option :nein:

Susanne
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 120
Registriert: 24. Oktober 2021 21:49
Vorname: Susanne
Vorname: Susanne

Re: Update Schlimmer Juckreiz

Beitragvon Susanne » 7. September 2022 05:28

Beitrag von Susanne » 7. September 2022 05:28

Als Hauptnahrung stimme ich euch da absolut zu. Aber als Leckerlies für unterwegs und für Suchspiele/Schnüffelteppich usw finde ich es deutlich praktischer. Daher würde ich es vermutlich testen, ob trocken grundsätzlich nicht geht.

Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13007
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Update Schlimmer Juckreiz

Beitragvon Birgit657 » 7. September 2022 07:26

Beitrag von Birgit657 » 7. September 2022 07:26

Achso, dann habe ich das falsch verstanden :ergeben: ja Leckerlis gibt es bei uns auch, kleine Knöchelchen von Chewis, aber auch da nichts mit Geflügel.

Ulrike66
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1859
Registriert: 25. August 2011 14:16
Vorname: Uli
Vorname: Uli

Re: Update Schlimmer Juckreiz

Beitragvon Ulrike66 » 8. September 2022 01:09

Beitrag von Ulrike66 » 8. September 2022 01:09

Susanne hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)7. September 2022 05:28 Als Hauptnahrung stimme ich euch da absolut zu. Aber als Leckerlies für unterwegs und für Suchspiele/Schnüffelteppich usw finde ich es deutlich praktischer. Daher würde ich es vermutlich testen, ob trocken grundsätzlich nicht geht.

Bestelle oder besorge dir Muskelfleisch vom Pferd. Ich koche meistens 1 Kilo, schneide es in mundgerechte kleine Happen und friere es portionsweise ein, dann musst du nur ab und zu auftauen und schon hast du fettarme Leckerlie, die dein Schatz verträgt :ja:
Antworten