Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Medikamentenumstellung

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Kaydance
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 465
Registriert: 5. Oktober 2020 11:16
Vorname: Farina
Vorname: Farina

Medikamentenumstellung

Beitragvon Kaydance » 19. September 2022 13:50

Beitrag von Kaydance » 19. September 2022 13:50

Hallo,ich muss mal wieder meine Sorgen loswerden,die Angst erdrückt mich,der kaydance hat die letzten Nächte richtig schlimm gekostet,obwohl ich ihm schon 5 mal ne viertel furotab gegeben hab,manchmal mitten in der nacht,heut hab ich mich getraut endlich saß neue Medikament zu geben was die cardiologin sagte,heut morgen hat er dann 4 verschiedene Sorten Tabletten bekommen,dann frisst er natürlich nicht. Später ginge aber ich weiss nicht wie ich zusammstullng jetz machen soll,die cardiologin ist schon genervt von mir weil ich immer soviel fragen habe,aber ich will nichts falsch machen.jetz muss ich erstmal schauen wie et das am Tage verträgt,weil er braucht ja für die Nacht was dauerhaftes.er tut aber weder mehr pulern oder trinken.dann muss ich auch noch aufpassen wenn die elektrolyte in den Keller gehen ,man ich wünsch mir für ihn das er einfach mal stabil bleibt lange zeit.er hat doch nächste woche Geburtstag

Thema eröffnet:
Kaydance
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 465
Registriert: 5. Oktober 2020 11:16
Vorname: Farina
Vorname: Farina

Re: Medikamentenumstellung

Beitragvon Kaydance » 19. September 2022 13:51

Beitrag von Kaydance » 19. September 2022 13:51

Sorry wegen der Rechtschreibfehler,bin so zittrig.....statt Kosten war natürlich Husten gemeint
Antworten